Avitel GmbH

Die Wahl der richtigen Projektionswand

In vielen Präsentationsräumen gibt es große weiße Flächen. Braucht es da wirklich eine eigene Projektionswand, um eine vernünftige Bildqualität an die Wand zu projizieren? Die Antwort heißt eindeutig ja! Denn egal wie gut Ihr Projektor auch sein mag, erst eine Projektionswand garantiert eine optimale Bildqualität. Sie unterbindet Unschärfen durch strukturierte Wände, verhindert Lichtverluste und erhöht durch ihre schwarzen Ränder die Helligkeitswahrnehmung. jeder dieser Aspekte ist für die optimale Wahrnehmung des projizierten Bildes ein absolutes Muss.


Zu einer hochwertigen Projektionswand gehört jedoch auch ein optimales Projektionstuch. Es ist bei weitem das wichtigste Element bei der Auswahl der Projektions- wand. Das Standard-Projektionstuch ist ein diffus reflektie- rendes Tuch mit breitem Abstrahlwinkel. Für Umge- bungen mit mehr Umgebungslicht oder geringerer Lichtleistung des Projektors gibt es Tücher mit Verstärkungsfaktoren größer 1. Soll die Projektion tiefere Schwarzwerte liefern oder höhere Kontraste gibt es auch dafür spezielle Tücher. Für die anspruchsvollen Installationen, bei denen ein hoher Detailgrad erforderlich ist, sind gespannte Projektionstücher zu empfehlen. Ein gespanntes Projektionstuch ist perfekt flach und plan über die gesamte Fläche.

Die Vorteile der Verwendung von gespannten Projektionstüchern

  • Ein gespanntes Projektionstuch garantiert ein flaches Projektionstuch.
  • Ein gespanntes Projektionstuch verträgt Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen besser als ein nicht gespanntes Projektionstuch.
  • Die Haltbarkeit des Materials führt zu einer noch längeren Lebensdauer des Produkts.
  • Ein gespanntes Projektionstuch bietet einen perfekt flachen Sichtbereich für eine detaillierte Anzeige, wie sie bei Medizin- oder Designanwendungen erforderlich ist.

Rückruf anfordern

Rückrufformular

Ihre Daten

Kontaktformular

Formular

Ihre Daten
Beratung Medientechnik Konferenztechnik Videokonferenz Steuerungssysteme Whiteboards smartboards Beamer Leinwand Bodentank Infossysteme Digitale Signage

GRATIS Katalog jetzt herunterladen!

Produktkatalog Beratung Medientechnik Konferenztechnik Videokonferenz Steuerungssysteme Whiteboards smartboards Beamer Leinwand Bodentank Infossysteme Digitale Signage Videokonferenzsysteme Preasentationstechnik

Alles über Konferenztechnik und Videokonferenz

Schritt 1: Typ der Projektionswand


Es gibt vier Typen von Projektionswänden:

  • elektrisch bediente Projektionswand 
  • handbediente Projektionswand 
  • feste Rahmenbildwand 
  • mobile Projektionswand

Wenn es sich um einen permanenten Projektionsraum handelt und die Leinwand fest eingebaut werden soll , haben Sie die Wahl zwischen einer elektrischen, einer handbedienten oder einer Rahmenbildwand, ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack oder Budget. Eine mobile Projektionswand empfiehlt sich, wenn sie an unterschiedlichen Orten eingesetzt werden soll.

Schritt 2: Bildformate


je nach Projektion weist das projizierte Bild ein bestimmtes Breiten-/Höhen- verhältnis auf. Für das beste Ergebnis empfiehlt es sich, eine Projektionswand mit dem gleichen Bildformat wie das projizierte Bild zu wählen.


Ganz allgemein können die folgenden Bildfor mate unterschieden werden:
 Quadrat              Videoformat             Breitbildformat                Cinemascope    

   1 : 1                      4 : 3                   16 : 9 / 16 : 10                   2,35:1

 

Schritt 3: Größe der Projektionswand


Die Größe und die Aufhängeposition der Projektionswand wird mit Hilfe der folgenden Aspekte bestimmt: Höhe der Projektionswand = ca. 1/6 des Abstands der Projektionswand zur letzten Stuhlreihe. Der untere Rand sollte bei professionellen Anwendungen ungefähr 1,25m über dem Boden sein.  Gerne beraten wir Sie dazu individuell.


Schritt 4: Wahl der richtigen Tuchsorte


Sie haben die Wahl aus den folgenden Tuchsorten. Die Entscheidung wird vor allem durch den Lichtertrag des Projektors und das Umgebungslicht sowie die Posi tion des Projektors (an der Decke oder in Sitzhöhe aufgestellt) und die Einteilung des Präsentationsraumes bestimmt.


Mattweiß & High Contrast

Eine gute Wahl bei Anwendungen, für die ein breiter Sichtwinkel benötigt wird (max. 50° L/R) oder für die ein Projektor mit einem hohen Lichtertrag verwendet wird. Sowohl geeignet, wenn der Projektor in Sitzhöhe aufgestellt ist, als auch, wenn der Projektor an der Decke befestigt ist. Bei den diffus reflektierenden Tuchsorten haben Sie außerdem die Auswahl zwischen Mattweiß und High Contrast. Mattweiß sorgt für eine helle und natürliche Farbwiedergabe. Die hellgraue Oberfläche der Tuch sorte High Contrast sorgt für intensivere Schwarztöne, vollere Farben und eine her- vorragende Schattendetailwiedergabe. Für ein optimales Ergebnis mit der High Contrast empfehlen wir, den Raum abzudunkeln.

Datalux

Tuchsorte mit einer speziellen Deckschicht für eine erhöhte Reflexion. Vor allem für Räume mit normalem Umgebungslicht oder einer niedrigen Projektorleistung geeignet. Diese Tuchsorte reflektiert das Licht in umgekehrter Richtung zum Projektor und eignet sich somit besonders für die Deckenprojektion und einen Sicht winkel von maximal 35° L/R.


High Power

Die herausragende Eigenschaft dieser Tuchsorte ist ihre unübertroffene Helligkeit, durch die sie sich auch bei starkem Umgebungslicht oder einer geringen Pro jektorleistung als die perfekte Wahl empfiehlt. Diese Tuchsorte reflektiert das Licht vor allem in der Richtung des Projektors und eignet sich ausschließlich für die Projektion in Sitzhöhe. Der Sichtwinkel beträgt maximal 25° L/R.

AMX Mediensteuerung Raumsteuerung Konferenztechnik Digital Signage
Bayerdinamic - Audiotechnik - Tontechnik - Beschallungstechnik
POLYCOM - Audio- & Videokonferenz
Panasonic - Beamer, Displays und Digital Signage
SHARP - LCD Displays Medientechnik
Bachmann - AV/Komponenten & Systeme - Tischanschlussfelder
i3Learning interaktive Whiteboards
EBS - PC-Schlungssystem
NEC - Displays und Beamer
PeTa - Präsentationstechnik
Vidyo Videokonferenz Telepräsenz
Projecta - Projektionswände und A/V-Möbel - Leinwand
Radvision - Avaya - Videokonferenz
Reprolux - Projektionswände Leinwand
UNICOL - AV-Produkten Video Wall Halterung