Avitel GmbH

Extron - IN 1604

Der IN1604 DTP und IN1604 HD von Extron sind HDCP-konforme Skalierer mit drei HDMI-Eingängen, einem analogen Universal-Videoeingang sowie einem Extron DTP®- oder HDMI-Ausgang.


Der IN1604 DTP und IN1604 HD von Extron sind HDCP-konforme Skalierer mit drei HDMI-Eingängen, einem analogen Universal-Videoeingang sowie einem Extron DTP®- oder HDMI-Ausgang. Der IN1604 hat ein kompaktes, 1 HE hohes Gehäuse mit halber Rackbreite und eignet sich ideal zur Installation unter Konferenztischen und in Pulten. Somit unterstützt er die lokalisierte Umschaltung von Quellen, wie z. B. Geräte von Referenten. Über den IN1604 DTP-Ausgang können die Signale an ein wand- oder deckenmontiertes Display bis zu 100 m über geschirmtes CATx-Kabel übertragen werden. Beide IN1604-Modelle bieten eine schnelle und zuverlässige Umschaltung und haben einen Hochleistungs-Skalierungsprozessor für HDMI- und analoge Videoquellen. Die Skalierer verfügen außerdem über zahlreiche Funktionen zur Audioverarbeitung und vielseitige Optionen zur Steuerung.

 

Entwickelt für die Integration von digitalem Video

Der IN1604 ist HDCP-konform und bietet eine äußerst zuverlässige digitale Umschaltung von HDMI-Signalen. Zur Vereinfachung der Integration von HDMI-Quellen und -Displays sowie zur Sicherstellung einer optimalen Systemleistung und -zuverlässigkeit nutzt der IN1604 drei Extron-exklusive Technologien: EDID Minder®, Key Minder® und SpeedSwitch®. EDID Minder verwaltet die EDID-Kommunikation zwischen dem Anzeigegerät und den Eingangsquellen, um sicherzustellen, dass die richtigen Videoformate zuverlässig wiedergegeben werden. Für HDMI-Signale mit geschütztem Inhalt authentifiziert und erhält Key Minder kontinuierlich die HDCP-Verschlüsselung zwischen Ein- und Ausgangsgeräten aufrecht, um ein schnelles und zuverlässiges Umschalten zu gewährleisten. Mithilfe der SpeedSwitch-Technologie bietet der IN1604 eine außergewöhnlich schnelle, praktisch sofortige Umschaltung HDCP-verschlüsselter Inhalte.

Leistungsstarke Videoverarbeitung

Der IN1604 besitzt einen professionellen Skalierungsprozessor, der HDMI-, RGB-, Komponenten- und SD-Videosignale in eine gängige, hochauflösende Ausgangsrate skalieren kann. Er bietet leistungsstarkes <nobr>De-Interlacing</nobr> von allen Interlaced-Signalen bis zu 1080i und Deep Color-Verarbeitung für eine optimale Bildqualität. Der analoge Universal-Videoeingang ist für RGB-Computervideo-, <nobr>HDTV-,</nobr> Komponenten-Video, <nobr>S-Video-</nobr> oder FBAS-Videosignale konfigurierbar. Darüber hinaus können Farbraum und Chroma-Unterabtastung des HDMI-Ausgangs automatisch eingestellt werden, um die Kompatibilität mit einem angeschlossenen DVI- oder HDMI-Display sicherzustellen. Die automatische 3:2- und 2:2-Pulldown-Erkennung verbessern die Bildqualität filmbasierter Signale. Der IN1604 verarbeitet und überträgt Signale bis zu 1920x1200, einschließlich 1080p/60 und 2K.

Es sind zudem wählbare FILL- und FOLLOW-Modi verfügbar, um das korrekte Bildseitenverhältnis am Ausgang zu gewährleisten. Der FILL-Modus erzeugt ein voll ausgefülltes Bild, während der FOLLOW-Modus das ursprüngliche Bildseitenverhältnis des Eingangssignals beibehält.

Integrierter digitaler Twisted Pair-Extender

Der IN1604 DTP hat einen DTP-Twisted Pair-Ausgang. Dieser Ausgang kann zur Übertragung von Video-, Audio- sowie bidirektionalen Steuerungssignalen an einen entfernten DTP 230- oder DTP 330-Empfänger verwendet werden, der z. B. hinter einem wandmontierten Flachbildschirm oder über einem deckenmontierten Projektor platziert wurde. Die DTP 230- und <nobr>DTP 330-</nobr>Empfänger sind als kompakte, flache Gehäuse oder als Wandanschlussfelder im Decora®-Format verfügbar, um den Installationsanforderungen einer bestimmten Anwendung zu entsprechen. Der IN1604 DTP kann auch in ein größeres System zur AV-Umschaltung mit einem DTP-fähigen Umschalter bzw. einer DTP-fähigen Kreuzschiene, wie z. B. Extrons IN1608 oder DTP CrossPoint 84, integriert werden.

Wird der IN1604 DTP zusammen mit einem DTP 330-Empfänger verwendet, können Video-, Steuerungs- sowie analoge Audiosignale bis zu 100 m über ein einzelnes geschirmtes CATx-Kabel übertragen werden. In Verbindung mit einem DTP 230-Empfänger können Signale bis zu 70 m weitergeleitet werden.

Der DTP-Twisted Pair-Ausgang hat zusätzliche praktische und integrationsfreundliche Funktionen zur vereinfachten Installation. Bidirektionale <nobr>RS-232-</nobr> und <nobr>IR-Signale</nobr> können von einem Steuerungssystem eingespeist und über ein einzelnes geschirmtes CATx-Kabel zusammen mit Bild und Ton übertragen werden. Dies ermöglicht die Steuerung eines Displays. Darüber hinaus kann der IN1604 DTP Strom an den DTP-Empfänger über dasselbe geschirmte CATx-Kabel senden und vereinfacht dadurch das Systemdesign und die Installation.

Der IN1604 kann so konfiguriert werden, dass er mit einem HDBaseT-fähigen Display zur Übertragung von digitalen Video-, Embedded Audio- sowie bidirektionalen <nobr>RS-232-</nobr> und <nobr>IR-Signalen</nobr> bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel kompatibel ist.

Funktionen zur Audiointegration

Der IN1604 bietet essentielle Funktionen zur Audiointegration, einschließlich Embedding und De-Embedding von HDMI-Audio und flexibler Audioumschaltung mit zwei individuell zuweisbaren analogen Audioeingängen. Die Audiokonfigurations-einstellungen für den IN1604 sind über Extrons Produkt-Konfigurationssoftware PCS einfach anzupassen. Mithilfe dieser Software können Nutzer die Verstärkung und Dämpfung für jeden analogen Eingang, die Lautstärke am Ausgang sowie Audio-Stummschaltung einstellen.

Praktische Untertisch- und Aufputzmontage

Der IN1604 hat ein kompaktes, 1 HE hohes Gehäuse mit halber Rackbreite, das praktisch überall installiert werden kann. Hierzu gehört die unauffällige Montage unter einem Konferenztisch, in einem <nobr>AV-Schrank</nobr> oder in einem Pult. Extrons Montagehardware der UTS-Serie und das MBU 123 sind zur Untertisch- bzw. Aufputzmontage separat erhältlich.

Mehrere Steuerungs- und Betriebsoptionen

Mit der Steuerung über das Frontbedienfeld und den On-Screen-Menüs ermöglicht der IN1604 einen schnellen Zugriff auf die Systemeinstellungen. Er verfügt zudem über automatische Umschaltung zwischen den Eingängen zur Vereinfachung des Systembetriebs, wenn das Gerät an Standorten, wie z. B. in einem Pult oder unter einem Konferenztisch, installiert ist. Die Konfiguration und Steuerung können über USB, <nobr>RS-232</nobr> sowie Schließkontakt mit Tally-Ausgang aus der Ferne zur Eingangsumschaltung und Stummschaltung erfolgen. Der IN1604 kann über Extrons Produkt-Konfigurationssoftware PCS mit einer anwenderfreundlichen und sehr einfach zu navigierenden grafischen Benutzeroberfläche konfiguriert werden. Diese Software-Anwendung ermöglicht eine schnellere Einrichtung und Inbetriebnahme, Betrieb und Überwachung in Echtzeit sowie die Konfiguration mehrerer IN1604-Geräte in einer Sitzung.

  • Integriert HDMI-, analoge Video- und Audioquellen in Präsentationssysteme — Der IN1604 bietet zentrale Umschaltung für eine Vielzahl von AV-Quellen.
  • Eingänge: Drei HDMI-Eingänge; ein 15-poliger Universal-HD-Eingang für RGB, Komponenten-Video, S-Video oder FBAS-Video; symmetrische/ unsymmetrische Stereo-Audioeingänge an Schraubklemmleiste; unsymmetrischer Stereo-Audioeingang an einer 3,5 mm-Stereo-Klinkenbuchse
  • Ausgänge: Ein DTP™-Twisted Pair-Ausgang an RJ-45 – IN1604 DTP; ein HDMI-Ausgang – IN1604 HD; ein Stereo-Audioausgang an Schraubklemmleiste
  • Drei HDMI-Eingänge und ein analoger Universal-Videoeingang — Der IN1604 DTP ermöglicht die Umschaltung zwischen HDMI- und analogen Videoquellen. Der analoge Universal-Videoeingang verarbeitet alle analogen Standard-Videoformate, einschließlich RGB-, HD-Komponenten-Video-, S-Video- und FBAS-Videosignale.
  • Mit DTP- oder HDMI-Ausgang erhältlich — Der IN1604 DTP hat einen DTP-Twisted Pair-Ausgang und der IN1604 HD verfügt über einen HDMI-Ausgang.
  • Automatische Umschaltung zwischen den Eingängen — Diese Funktion ermöglicht eine einfache Installation an schlecht erreichbaren Standorten, wie z. B. in einem Pult oder unter einem Konferenztisch. Wenn mehrere Eingänge aktiv sind, ist die Umschaltpriorität konfigurierbar.
  • Wählbare Ausgangsauflösungen von 640x480 bis 1920x1200, einschließlich 1080p/60 und 2K — Verfügbare Ausgangsauflösungen umfassen Computer und Video bis zu 1920x1200, einschließlich 1080p/60 und 2K.
  • Professioneller Skalierer mit 30 Bit-Präzisionsverarbeitung, bewegungsadaptives De‑Interlacing für Signale bis zu 1080i — Die Bildskalierung und Videoformatumwandlung werden mit einer 30 Bit-Verarbeitung für verbesserte Farbgenauigkeit und Bilddetails durchgeführt. Das professionelle De‑Interlacing für alle Interlaced-Signale bis zu 1080i liefert eine optimierte Bildqualität.
  • Embedding von HDMI-Audio — Analoge Audiosignale können in den DTP-oder HDMI-Ausgang eingebettet werden.
  • De-Embedding von HDMI-Audio — Embedded HDMI-Zweikanal-PCM-Audiosignale können für den analogen Ausgang extrahiert oder Mehrkanal-Bitstream-Formate können an den DTP- oder HDMI-Ausgang durchgeleitet werden.
  • HDCP-konform — Gewährleistet die Wiedergabe von geschützten Medieninhalten und die Zusammenarbeit mit anderen HDCP-konformen Geräten.
  • Durch den Nutzer wählbare HDCP-Autorisierung — Individuelle Eingänge können so HDCP-konform oder nicht konform für die angeschlossene Quelle erscheinen. Dies ist von Vorteil bei Quellen, die automatisch alle Inhalte entschlüsseln, wenn sie mit einem HDCP-Gerät verbunden sind. Kopiergeschütztes Material wir im Nicht-HDCP-Modus nicht weitergeleitet.
  • Unterstützt HDMI-Spezifikationen, einschließlich Datenraten bis zu 6,75 Gbps, Deep Color und verlustfreier <nobr>HD-Audioformate</nobr>
  • Integrierter DTP-Ausgang unterstützt die Übertragung von HDMI-, Steuerungs- und analogen Audiosignalen bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel — Der IN1604 DTP-Ausgang unterstützt die Übertragung von digitalen HDMI- sowie Steuerungs- und analogen Audiosignalen bis zu 100 m über ein geschirmtes CATx-Kabel und bietet somit hohe Zuverlässigkeit und maximale Leistung über eine einfach zu installierende Kabelinfrastruktur.
  • Kompatibel mit geschirmtem CATx-Twisted Pair-Kabel — Der IN1604 DTP unterstützt vollständig die maximale Übertragungsentfernung von 100 m für alle kompatiblen Auflösungen, wenn ein geschirmtes CATx-Twisted Pair-Kabel genutzt wird. Für eine optimale Leistung wird geschirmtes Twisted Pair-Kabel mit massivem Zentralleiter und einem Querschnitt von 24 AWG oder besser empfohlen.
  • Es wird nachdrücklich geschirmtes XTP DTP 24-Twisted Pair-Kabel von Extron für eine optimale Leistung empfohlen
  • Bidirektionale RS-232- und IR-Durchleitung zur AV-Gerätesteuerung — Bidirektionale RS-232-Steuerungs- und <nobr>IR-Signale</nobr> können zusammen mit dem Videosignal über den DTP-Anschluss übertragen werden und ermöglichen somit die Steuerung eines entfernt stehenden Geräts, ohne dass dazu zusätzliche Kabel erforderlich sind. Dadurch ist keine separate Verkabelung eines Steuerungssystems zu entfernten Geräten notwendig.
  • Fernspeisung des DTP-Empfängers — Der IN1604 DTP kann einen DTP-Empfänger über den Twisted Pair-Anschluss mit Strom versorgen und beseitigt somit die Notwendigkeit eines separaten Netzteils für das entfernte Gerät.
  • Kompatibel mit allen Empfängern der DTP 230- und DTP 330-Serie sowie DTP-fähigen Produkten — Für den variablen Einsatz mit Empfängern zur Tisch- und Wandmontage sowie anderen DTP-fähigen Produkten, um so die Anforderungen entsprechender Anwendungen erfüllen zu können.
  • DTP-Ausgang ist mit HDBaseT-fähigen Geräten kompatibel — Der IN1604 DTP kann zur Übertragung von Video-, Embedded Audio- sowie bidirektionalen RS-232- und IR-Signalen an ein HDBaseT-fähiges Display konfiguriert werden.
  • LED-Anzeigen am DTP-Anschluss für den RJ-45-Signal- und Verbindungsstatus — Bietet die Möglichkeit, den Signalfluss und Betrieb zu überprüfen und somit Verbindungsprobleme schnell zu identifizieren.
  • Key Minder® überprüft kontinuierlich die HDCP-Konformität für ein schnelles und zuverlässiges Umschalten — Key Minder authentifiziert und erhält kontinuierlich die HDCP-Verschlüsselung zwischen Eingangs- und Ausgangsgeräten für eine schnelle und zuverlässige Umschaltung in professionellen AV-Umgebungen aufrecht. Dabei wird gleichzeitig die Verteilung eines einzelnen Quellensignals an ein oder mehrere Displays ermöglicht.
  • EDID Minder® verwaltet automatisch die EDID-Kommunikation zwischen den angeschlossenen Geräten — EDID Minder stellt sicher, dass alle Quellen korrekt hochfahren und die Inhalte in der richtigen Auflösung an das Display ausgegeben werden.
  • SpeedSwitch®-Technologie gewährleistet eine außergewöhnliche Umschaltgeschwindigkeit für HDCP-verschlüsselte Inhalte
  • Anpassen des Bildseitenverhältnisses — Diese Funktion ermöglicht eine Anpassung des Bildseitenverhältnisses des Videoausgangs. Der FILL-Modus erzeugt ein voll ausgefülltes Bild, während der FOLLOW-Modus das ursprüngliche Bildseitenverhältnis des Eingangssignals beibehält.
  • Bestätigung der HDCP-Authentifizierung und Signalpräsenz — Überprüft in Echtzeit den HDCP-Status für jeden digitalen Videoeingang und -ausgang. Dies ermöglicht eine schnelle und einfache Signal- sowie HDCP-Überprüfung über RS-232 oder USB, wodurch der Anlagenbediener oder Help Desk-Mitarbeiter eine nützliche Rückmeldung erhält.
  • Die visuelle HDCP-Bestätigung überträgt ein grünes Bild, wenn verschlüsselte Inhalte an ein nicht konformes Display gesendet werden — Der Bildschirm des Displays wird grün, wenn HDCP-verschlüsselte Inhalte an ein nicht <nobr>HDCP-</nobr>konformes Display geleitet werden. So wird direkt sichtbar, dass der geschützte Inhalt nicht auf dem Display wiedergegeben werden kann.
  • Formatkorrektur von der HDMI- zur DVI-Schnittstelle — Aktiviert bzw. deaktiviert automatisch das Embedded Audio sowie InfoFrames und stellt den korrekten Farbraum für die richtige Verbindung mit HDMI- und DVI-Displays ein.
  • Nahtlose Umschaltung — Nahtlose „cut through black“- und „fade through black“-Übergangseffekte sind verfügbar, um Präsentationen durch das Eliminieren von Störungen während des Umschaltens aufzuwerten.
  • Auto-Image™-Funktion zur Einrichtung — Wenn aktiviert, dann optimiert das Gerät automatisch das Bild durch die Analyse und Korrektur des eingehenden Videosignals. Diese Funktion kann Zeit sparen und den Aufwand bei der Einstellung einer neu verbundenen Quelle reduzieren, insbesondere in Präsentationsumgebungen, in denen verschiedene Laptops von Referenten mit mehreren Ausgangsauflösungen angeschlossen werden.
  • Automatischer Eingangsspeicher — Wenn aktiviert, speichert das Gerät automatisch die Größe, Position und Bildeinstellungen des eingehenden Signals. Wird dasselbe Signal wieder erkannt, werden die Einstellungen automatisch vom Speicher abgerufen.
  • On-Screen-Menüs — Intuitive On-Screen-Menüs erleichtern die Systemeinrichtung über das Frontbedienfeld. Die Hauptparameter, wie z. B. Eingangs- und Ausgangsvideoformate und -auflösungen, sind im ersten Quick Setup-Menü praktisch gruppiert. Mit zusätzlichen Menüs können währenddessen die anderen Funktionen und Einstellungen des Geräts gesteuert werden.
  • Standby-Ausgabemodus — Das Gerät kann so eingestellt werden, dass sowohl das Video- als auch das Sync-Signal am Ausgang automatisch abgeschaltet werden, wenn kein aktives Eingangssignal erkannt wird. Somit kann ein Projektor oder Flachbildschirm automatisch in den Standby-Modus übergehen, so dass Energie eingespart und die Lampen- oder Panellebensdauer verlängert wird.
  • Stromsparmodus — Das Gerät kann in einen niedrigen Standby-Betrieb geschaltet werden, um bei Nichtverwendung des Geräts Strom zu sparen.
  • Standbild-Steuerung — Ein Standbild kann aus Live-Bildern über serielle RS-232-Steuerung oder USB erzeugt werden.
  • Bildeinstellmöglichkeiten für Helligkeit, Kontrast, Farbe, Farbton, Detail, horizontale und vertikale Positionierung sowie Größenänderung
  • Nutzer-Voreinstellungen — Speicherplätze zum Speichern und Abrufen optimierter Bildeinstellungen sind für jeden Eingang verfügbar.
  • Automatische 3:2- und 2:2-Pulldown-Erkennung — Fortschrittliche Techniken zur Verarbeitung filmbasierter Signale, um Bilddetails und -schärfe für NTSC-, PAL- und 1080i-Filmquellen zu verbessern.
  • Quad-Standard-Videodekodierung — Ein zeitlicher, adaptiver 3D-Kammfilter nutzt eine fortschrittliche Dekodierung von NTSC 3.58-, NTSC 4.43-, PAL- und SECAM-FBAS-Video zur weltweiten Integration in Systeme.
  • Interne Video-Testbilder und Generator für Pink Noise (rosa Rauschen) zur Kalibrierung und Einrichtung — Das Gerät bietet mehrere Video-Testbilder und rosa Audiorauschen für die korrekte Systemeinrichtung und -kalibrierung von Anzeigegeräten.
  • Lautstärkeregelung am Ausgang — Bietet Master-Lautstärkeregelung für den analogen Linepegel- sowie den analogen DTP-Audioausgang am IN1604 DTP-Modell.
  • Audioverstärkung und -dämpfung am Eingang — Verstärkung und Dämpfung können für jeden analogen Audioeingang einzeln eingestellt werden, um hörbare Unterschiede beim Umschalten zwischen Quellen zu beseitigen.
  • Zuweisung der Audioeingänge — Jeder Videoeingang kann jedem der beiden verfügbaren analogen Audioeingänge zugewiesen werden. Dadurch können alle vier Videoeingänge einen einzigen analogen Audioeingang gemeinsam nutzen. Die HDMI-Eingänge können so eingerichtet werden, dass sie digitales Embedded Audio weiterleiten oder analoge Audiosignale automatisch integrieren, wenn kein digitales Audio erkannt wird.
  • Übergänge mit Audioumschaltung — Der Ton am Ausgang wird automatisch ab- und anschließend wieder aufgeblendet, um dem Video während der Schaltübergänge zu entsprechen.
  • Integrierte Audioverzögerung — Die Audioausgabe wird automatisch verzögert, um die durch die Videoverarbeitung auftretende Latenz zu kompensieren.
  • Wählbare Audio-Stummschaltung — Das zu jedem Videoeingang dazugehörige Audio kann individuell stummgeschaltet werden. Der analoge Audioausgang und der digitale Embedded Audioausgang können zusammen oder individuell stummgeschaltet werden.
  • Frontbedienfeldsperre — Hiermit können alle Funktionen des Frontbedienfelds außer der Eingangsauswahl blockiert werden, wobei alle Funktionen weiterhin über USB oder die RS-232-Steuerung zugänglich bleiben.
  • RS-232-Steuerungsanschluss — Ermöglicht die Verwendung serieller Befehle zur Integration in ein Steuerungssystem. Extron-Produkte nutzen für eine schnelle und einfache Programmierung das SIS™ (Simple Instruction Set)-Befehlsprotokoll, das aus einfachen ASCII-Codebefehlen besteht.
  • Schließkontakt mit Tally-Ausgang zur Fernsteuerung — Ermöglicht die Auswahl und Stummschaltung eines Eingangskanals aus der Ferne, während ein Tally-Ausgang +5 V Gleichstrom für eine LED zur Anzeige des gegenwärtig gewählten Eingangs bereitstellt.
  • USB-Konfigurationsanschluss auf dem Frontbedienfeld — Ermöglicht eine einfache Konfiguration, ohne dass dazu der Zugriff auf die Rückseite notwendig ist.
  • Einfache Einrichtung und Inbetriebnahme mit Extrons Produkt-Konfigurationssoftware PCS — Bequeme Konfiguration mehrerer Produkte mithilfe einer einzigen Software-Anwendung.
  • Kompaktes, 1 HE hohes Metallgehäuse mit 1/2-Rackbreite — Das Gehäuse mit 1/2-Rackbreite wurde zur unauffälligen Untertischmontage unter Verwendung der Untertisch-Montagewanne der UTS-Serie oder des flachen Montagesets MBU 123, die separat erhältlich sind, entwickelt.
  • Einschließlich LockIt® HDMI-Kabelhalterung mit Kabelbindern

Rückruf anfordern

Rückrufformular

Ihre Daten

Kontaktformular

Formular

Ihre Daten
Beratung Medientechnik Konferenztechnik Videokonferenz Steuerungssysteme Whiteboards smartboards Beamer Leinwand Bodentank Infossysteme Digitale Signage

GRATIS Katalog jetzt herunterladen!

Produktkatalog Beratung Medientechnik Konferenztechnik Videokonferenz Steuerungssysteme Whiteboards smartboards Beamer Leinwand Bodentank Infossysteme Digitale Signage Videokonferenzsysteme Preasentationstechnik

Alles über Konferenztechnik und Videokonferenz

AMX Mediensteuerung Raumsteuerung Konferenztechnik Digital Signage
Bayerdinamic - Audiotechnik - Tontechnik - Beschallungstechnik
POLYCOM - Audio- & Videokonferenz
Panasonic - Beamer, Displays und Digital Signage
SHARP - LCD Displays Medientechnik
Bachmann - AV/Komponenten & Systeme - Tischanschlussfelder
i3Learning interaktive Whiteboards
EBS - PC-Schlungssystem
NEC - Displays und Beamer
PeTa - Präsentationstechnik
Vidyo Videokonferenz Telepräsenz
Projecta - Projektionswände und A/V-Möbel - Leinwand
Radvision - Avaya - Videokonferenz
Reprolux - Projektionswände Leinwand
UNICOL - AV-Produkten Video Wall Halterung